Synthesis-Verlag

Stille

Wi­de­rufs- und Rück­ga­be­recht

Sie haben das Recht, bin­nen vier­zehn Tagen ohne An­ga­be von Grün­den die­sen Ver­trag zu wi­der­ru­fen.

Die Wi­der­rufs­frist be­trägt vier­zehn Tage ab dem Tag der Lie­fe­rung Ihrer Be­stel­lung

Um Ihr Wi­der­rufs­recht aus­zuü­ben, müs­sen Sie uns

Syn­the­­­sis Ver­lag
Post­fach 143206
45262 Essen

Tel.: 0201 95 89 394
E-Mail: in­­­­­fo@­­­syn­­­the­­­sis-ver­­­lag.com

mit­tels einer ein­deu­ti­gen Er­klä­rung (z. B. ein mit der Post ver­sand­ter Brief, Te­le­fax oder E-Mail) über Ihren Ent­schluss, die­sen Ver­trag zu wi­der­ru­fen, in­for­mie­ren. Sie kön­nen dafür das bei­ge­füg­te Wi­der­rufs­for­mu­lar ver­wen­den, das je­doch nicht vor­ge­schrie­ben ist.

Zur Wah­rung der Wi­der­rufs­frist reicht es aus, dass Sie die Mit­tei­lung über die Aus­übung des Wi­der­rufs­rechts vor Ablauf der Wi­der­rufs­frist ab­sen­den.

Fol­gen des Wi­der­rufs

Wenn Sie die­sen Ver­trag wi­der­ru­fen, haben wir Ihnen alle Zah­lun­gen, die wir von Ihnen er­hal­ten haben, ein­schließ­lich der Lie­fer­kos­ten (mit Aus­nah­me der zu­sätz­li­chen Kos­ten, die sich dar­aus er­ge­ben, dass Sie eine an­de­re Art der Lie­fe­rung als die von uns an­ge­bo­te­ne, güns­tigs­te Stan­dard­lie­fe­rung ge­wählt haben), un­ver­züg­lich und spä­tes­tens bin­nen vier­zehn Tagen ab dem Tag zu­rück­zu­zah­len, an dem die Mit­tei­lung über Ihren Wi­der­ruf die­ses Ver­trags bei uns ein­ge­gan­gen ist. Für diese Rück­zah­lung ver­wen­den wir das­sel­be Zah­lungs­mit­tel, das Sie bei der ur­sprüng­li­chen Trans­ak­ti­on ein­ge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde aus­drück­lich etwas an­de­res ver­ein­bart; in kei­nem Fall wer­den Ihnen wegen die­ser Rück­zah­lung Ent­gel­te be­rech­net.

Hin­weis zur Rück­sen­dung

Ihre Rück­sen­dung sen­den Sie bitte an un­se­ren Ver­trags­part­ner

VSB-Ver­lags­­ser­vi­ce Braun­schweig GmbH
Georg-Wes­ter­­mann-Allee 66
38104 Braun­schweig