Synthesis-Verlag

Stille

Spiritualität und Persönliche Entfaltung
Pfadarbeit • Zen • Sufi

Susan Thesenga

In Offenheit leben

Titelbild von In Offenheit leben

Jede Sehnsucht ist letztendlich dieselbe Sehnsucht: eine liebevolle Beziehung zu sich selbst, anderen, der Umgebung oder Gott zu erfahren. &rqou;In Offenheit leben&lquo beschreibt die persönliche Transformation durch die Pfadarbeit.
Es umfasst inspirierende und berührende Berichte von Menschen, deren Lebensprobleme oder akute Krisen sich durch den persönlichen Prozess umwandeln in Wachstum und positive Lebensgestaltung.

Dieses Buch beschreibt die Pfadarbeit, eine spirituelle Disziplin, die die Erkenntnis und Integration unserer unermeßlichen inneren Wirklichkeit fördert. In der Pfadarbeit nehmen wir all unsere Dualitäten an, unsere schlechten wie guten Seiten, unser beschränktes Ego ebenso wie unsere Göttlichkeit. Dadurch lernen wir in Einheit, Liebe und Wahrheit zu leben.

Susan Thesenga praktizierte Humanistische Psychologie und Zen-Buddhismus, bevor sie 1972 Eva Pierrakos traf. In Evas gechannelten Pfad-Lesungen fand Susan die Unterstützung und Offenheit für ihren Weg. Seit dieser Zeit wirkt Susan als Lehrerin, Therapeutin und Schriftstellerin in der Pfad-Bewegung. Sie lebt mit ihrem Mann Donovan in dem von ihnen 1972 gegründeten Sevenoaks Pathwork Center in Virginia.

Widmung und Dank

Vorwort

1. Kapitel - Die Gegensätze in uns annehmen

  • Susan: Den Lebensfluß zulassen
  • Wer bin ich?
  • Die Mängel des menschlichen Wesens akzeptieren
  • Unser spirituelles Potential wecken
  • Das Selbstgefühl ausdehnen
  • Die innere Sehnsucht zulassen
  • Der Pfad des Selbst
  • Übungen

19,00 €